Gemischter Chor Achternmeer

Aktuelles

2022

Wünsche zum neuen Jahr

Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit.

Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid.

Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass.

Ein bisschen mehr Wahrheit - das wäre was.

 

Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh.

Statt immer nur ICH ein bisschen mehr DU.

Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut.

Und Kraft zum Handeln - das wäre gut.

 

In Trübsal und Dunkel, ein bisschen mehr Licht.

Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht.

Und viel mehr Blumen, solange es geht.

Nicht erst an Gräbern - da blühn sie zu spät.

 

Ziel sei der Friede des Herzens.

Besseres weiß ich nicht.

(Peter Rosegger 1843-1918)

 

 

Ein friedvolles gesundes neues Jahr

wünscht

der Gemischte Chor Achternmeer

 

 

 

 

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten

 

Die Zeit der Weihnacht

ist voller Magie -

sie schenkt uns Hoffnung,

Liebe und Freude.

Sie lässt uns träumen,

singen und fröhlich sein.

 

(Verfasser unbekannt)

 

Frohe Weihnachten

wünscht

der Gemischte Chor Achternmeer

 

 

 

 

 

 

Advent ...

Advent, Advent,

ein Lichtlein brennt.

Erst eins, dann zwei,

dann drei, dann vier,

dann steht das Christkind vor der Tür.

(Verfasser unbekannt)

 

 

Auf Grund der weiterhin herrschenden Pandemie wurden, wie im letzten Jahr, viele vorweihnachtliche Veranstaltungen abgesagt. Singen in der Gemeinschaft ist kaum möglich  oder gestaltet sich schwierig. Daher finden in den nächsten Wochen keine Chorproben statt. Auch die jährliche Weihnachtsfeier fällt aus.

Doch lassen wir uns die Vorfreude auf  Weihnachten nicht verderben. Ein Weihnachtslied lässt sich immer und überall singen.

 

 

Eine ruhige und besinnliche Adventszeit

wünscht

der Gemischte Chor Achternmeer